Wir bedanken uns bei dem Sponsor.
Logo Loesdau
Logo Reitanlage

Reiten auf der Schwäbischen Alb

Pensionspferdehaltung

Unseren Pensionspferden bieten wir:

FN geprüfte Reitanlage!

  • Helle, freundliche Innen/Paddockboxen
  • Voll- oder Halbpension
  • Tägliches Ausmisten bei VP
  • Individuell abgestimmte Fütterung
  • Koppelgang (artgerechte Gruppenhaltung)
  • Schlechtwetterauslauf
  • Laufstall (für Pony´s und Großpferde)
  • Bewegungshalle
  • Reitplatz 20×40m
  • Longierzirkel
  • Urgemütl. Reitersüble
  • Wunderschönes Ausreitgelände
  • Wanderreitangebote

Monatliche Boxenmiete erfahren Sie bei uns auf Anfrage!

Zusatzleistungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich:

  • Organisation von Hufschmied & Tierarzt
  • Wurmkuren 4x jährl.
  • Tierheilpraktikerin vor Ort
  • Bereiterin u. qualifizierte Reitlehrerin vor Ort (Unterrichtsanmeldungen über die Betriebsleitung)

Wir haben immer ein offenes Ohr für Sorgen und Wünsche unserer Kunden. Im Gegenzug erwarten wir ein offenes, ehrliches und sachliches Miteinander.

Herzenssache!

Unsere Kunden sind über den anspruchsvollen Freizeitreiter bis hin zum ambitionierten Turnierreiter.
In unserer sehr netten Stallgemeinschaft gilt das Motto “Leben und leben lassen”, so dass wir auch unterschiedlich qualifizierteTrainer mit sehr verschiedenen Schwerpunkten bei uns begrüßen.
Wir sind offen für alle Reitweisen und Philosophien, solange die Tiere artgerecht, tierschutzgerecht und mit Respekt behandelt werden!

Für uns sind alle Pferde gleich egal welche Rasse, Wert, Alter, Ausbildungsstand, bei uns sind alle herzlich willkommen.


Neuer Reitplatzbelag. Bei jedem Wetter zu bereiten! Bestens für die Pferdegelenke.

Die neue Sattelkammer, jeder Einsteller hat nun einen grossen Schrank zur Verfügung.

Herdenhaltung beim Koppelgang

Die Junghengste in Ihrer Neugier

Unser Laufstall für Großpferde ist nun fertig geworden. Hier bei Flutlicht.

Paddockboxen

Herrliches Ausreitgelände.

Gebet eines Pferdes

Bitte sei gut zu mir, und ich werde Dir noch freudiger dienen und Dich gerne haben.
Reiß nicht an den Zügeln, greif nicht zur Peitsche, wenn es aufwärts geht. Schlage und stoße mich nicht, wenn ich Dich missverstehe, sondern gib mir Zeit, Dich zu verstehen.
Halte mich nicht für ungehorsam, wenn ich Deinen Willen nicht erfülle. Vielleicht sind Sattelzeug und Hufe nicht in Ordnung.
Prüfe meine Zähne, wenn ich nicht fressen will, vielleicht tut mir ein Zahn weh. Du weißt, wie das schmerzt.
Halte mich nicht zu kurz und kupiere meinen Schwanz nicht, denn er ist meine einzige Waffe gegen Fliegen und Mücken.
Und wenn es einmal zu Ende geht, lieber Herr, wenn ich Dir nicht mehr zu nützen vermag, lasse mich bitte nicht hungern und frieren.
Und verkaufe mich nicht. Liefere mich keinem Fremden aus, der mich langsam zu Tode quält und mich verhungern läßt. Sondern sei so gütig und bereite mir einen schnellen, barmherzigen Tod. Gott wird es Dir lohnen, hier und in Ewigkeit.
Lasse mich dies von Dir erbitten und glaube nicht, daß es mir an Ehrfurcht fehlt, wenn ich es im Namen dessen tue, der in einem Stall geboren wurde.

©2016 Reitanlage Füchsle - Reitverein-Hülben e.V.